Es ist also passiert: Die Liebe Deines Lebens hat Dich verlassen.

Sie war sich zuerst Ihrer Gefühle nicht mehr sicher und nun machte sie Schluss weil sie meint sie liebt mich nicht mehr so und kann sich eine Beziehung mit mir im Moment nicht mehr vorstellen! Sie will aber noch mit mir befreundet sein, denn sie meint vielleicht lernt sie mich ja wieder zu lieben…

 

Jetzt überlegst Du natürlich, was Du machen kannst um sie zurückzubekommen.Im Kopf gehen Gedanken herum, wie ihr unter Tränen Deine Liebe zu versichern, Blumensträuße von riesigem Ausmaß zu kaufen, Kartons von Pralinen zu besorgen etc.

 

Und Du überlegst Dir den Trick, den Satz, die SMS, die alles wieder regeln kann. Die ihr Herz schlagartig umstimmen wird damit sie Dir wieder in die Arme sinkt.

 

Zuerst mal die schlechte Nachricht:

Diesen Satz, diese ominöse SMS, es gibt sie nicht!

Gefühle kann man nicht herbei reden, sie müssen sich entwickeln. Gefühle können auch nicht logisch ausdiskutiert werden, sie sind da oder eben auch nicht. Wenn sie nicht da sind, gibt es nichts, was man sagen kann um sie zurückzuholen. Blumen kann man vielleicht als Bestätigung der Liebe sehen, aber sicher nicht als Grund! Oder hat sich schon einmal eine Frau in einen Mann verliebt, nur weil er ihr Blumen geschenkt hat?

 

Ein Problem, das Verlassene in der Regel haben ist, daß der Verlassende sich das normalerweise schon eine Zeitlang überlegt hat und nicht so kalt erwischt wird wie der Verlassene. Der steht natürlicherweise erst mal unter einer Art Schockstarre.

 

Deswegen jetzt die gute Nachricht:

 

Das Zurückbekommen des Ex ist prinzipel möglich.

Auch wenn die Sache an sich, das Ex - zurückgewinnen oft Schwachsinn ist. Wenn man seine OneItIs für die Ex wirklich überwunden hat, hat man oft kein Interesse mehr an ihr. Da man den Menschen, wie er wirklich war, kaum kennenlernt, wenn man als OneItIker in der Beziehung war. Aber dazu später mehr. Man kann sicher über sich hinaus wachsen, wenn man eine zerbrochene Beziehung wieder aufbaut, allerdings muss sich jeder selbst die Frage stellen, ob sich der Aufwand für ihn lohnt und ob er es schaffen wird, diesen harten Weg zu gehen - vor Allem, ob man das wirklich will.

 

Und die großen Abers:

1. bedeutet es großen Aufwand

2. klappt es eben nicht immer

3. will man unter Umständen die Ex selber nicht mehr zurück

 

In diesem E-Book beschreibe ich euch eine Strategie, mit der ihr euren Expartner zurückgewinnen könnt.

Natürlich gibt es keine Garantie dass ihr ihn zurückerobern könnt, aber ihr werdet bei richtiger Anwendung in der Lage sein, selbst zu entscheiden ob ihr ihn noch wollt oder nicht.

 

Ein paar Leseproben zu dem Ratgeber gibts hier: Der große Ex-zurück-Ratgeber

 

Inhaltsverzeichnis:


Einleitung Seite 8

1. Sofortmaßnahmen nach der Trennung Seite 25

2. Kontaktsperre Seite 46

3. Erste Hilfe gegen Liebeskummer Seite 97

4. Ein paar grundlegende Begriffe Seite 199 (ein bisschen Technik muss sein)

5. Lieb dich selbst, sonst liebt dich keiner! Seite 238

6. In 7 Schritten in ein neues Leben Seite 289

7. Frame und grundlegende Einstellungen Seite 451

die du entwickeln musst

8. So suchst du Ziele im Leben Seite 505

9. Neu.de, Hollywood, die Kirche und Seite 693

andere Lügner über die Liebe

10. Mal was Grundsätzliches zu Beziehungen Seite 967

11. Fremdgehen Seite 1025

12. 10 Regeln für Beziehungen Seite 1093

13. Und jetzt zu etwas ganz anderem Seite 1155

14. Wie gewinne ich jetzt meinen Ex zurück? Seite 1242

Das Regame!

15. Gedanken zum Tag Seite 1261

16. Ein paar abschließende Worte Seite 1345

 

Das neu überarbeitete Ebook ( Fassung 7.5 ) hat 1.358 Seiten und wird nach Zahlungseingang an die vom Käufer genannte Email-Adresse gesandt.






disconnected Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz